Zeittafel 1776 - 1990

 

1776

Amerikanische Unabhängigkeitserklärung

1770

Beginn der Industriellen Revolution in GB, D ca. 1830

1789- 1799

Französische Revolution

1803

Reichsdeputationshauptschluss: Reduzierung der ca. 2000 deutschen Kleinstaaten auf 39 - erste „Flurbereinigung“ der deutschen Landkarte durch Napoleon

1799 - 1815

Militärdiktatur Napoleons: Versuch der Eroberung Europas scheitert vor Moskau 1812

1806

Ende des Ersten Deutschen Reiches (seit Heinrich I. 919)

1807

Preußische Reformen: Ende des Ständestaates, schrittweise Beseitigung des Feudalismus – Reaktion auf die Französische Revolution und die Erfolge Napoleons

1815

Wiener Kongress: nach dem Sieg der alten Monarchien Östr.-Ungarn, Preußen, Russland über Napoleon à Restauration der Monarchien, aber Beibehaltung der napoleonischen „Flurbereinigung“

Ca. 1815-1866

Deutscher Bund: lockerer Staatenbund von 39 deutschen Einzelstaaten

1848

Revolutionäre Bewegungen in ganz Europa mit dem Ziel Demokratien bzw. konstitutionelle Monarchien durchzusetzen à Teilerfolge

1848

Kommunistisches Manifest von Karl Marx

1863

Gründung des „Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins“ durch Ferdinand Lassalle

1866

Krieg Preußens gegen Öster.-Ungarn mit anschließender Gründung des Norddeutschen Bundes

1871

Gründung des (Zweiten) Deutschen Reiches nach dem Sieg Deutschlands über Frankreich (1871- 1918)

1871-1890

Bismarck Kanzler des Deutschen Reiches

1878-1890

Sozialistengesetze und Sozialgesetzgebung:

Bismarck verbietet die sozialdemokratische Vereine und führt fast gleichzeitig die erste Kranken-, Alters- und Invalidenversicherung ein

1888-1918

Wilhelm II. Deutscher Kaiser: Außenpolitisch „Neuer Kurs“ nach Entlassung Bismarcks à Aggressive und wechselhafte Außenpolitik gegen die etablierten Großmächte

Ca. 1850 - 1918

Hochzeit des Imperialismus: GB, F, DR, Russl, Jap. USA, Belg. Streben nach Kolonien à Absatzmärkte, Rohstoffe, Investitionsfelder

1914-1918

Erster Weltkrieg als Folge des Imperialismus, aggressiven Nationalismus und Militarismus

1917

Oktoberrevolution - erste kommunistische Revolution (Lenin) Sowjetunion besteht bis 1991

- spätere Länder folgen;

China, Kuba, Nordkorea sind noch heute kommunistisch

9.11.1918

Ausrufung der der demokratischen Republik durch Philipp Scheidemann (SPD)

1918-1933

Weimarer Republik

1929-1933

Weltwirtschaftskrise

30.1.1933

Hitlers „Machtergreifung“: Hitler wird Reichskanzler und verbietet im selben Jahr alle Parteien außer der NSDAP

1933-1945

„Drittes Reich“

1939-45

Zweiter Weltkrieg

1948

Gründung des Staates Israel - Nahostkonflikt

1949

Gründung der Bundesrepublik Deutschland (BRD) und der Deutschen Demokratischen Republik (DDR)

1957

Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG);

Seit 1993 Europäische Gemeinschaft (EU)

1979

Erste direkte Wahlen zum Europäischen Parlament (Strassburg)

9.11.1989

Fall der Mauer

3.10.1990

Wiedervereinigung der deutschen Staaten BRD und DDR